CHÖGYAM TRUNGPA RINPOCHE

Chögyam Trungpa Rinpoche, Lehrer der Kagyü und Nyingma Linien des tibetischen Buddhismus, ist der Gründer des Shambhala Buddhismus.

Geboren in Tibet in 1939, wurde Trungpa Rinpoche in sehr jungen Jahren als Tülku, ein reinkarnierter Lehrer, erkannt und entsprechend erzogen und ausgebildet. 1959 musste er aus Tibet fliehen und begann vier Jahre später an der Oxford Universität in England zu studieren. Von da an bis zu seinem Tod in 1987, hat er ohne Unterlass daran gearbeitet, die lebendigen Lehren von Meditation in der westlichen Welt zu unterrichten. Dabei hat er einige große Meditations-Landzentren gegründet, hunderte von Stadtzentren sowie die Naropa Universität in Boulder, USA.
Er ist der Autor von vielen Büchern zu Buddhismus & Spiritualität, die heute insbesondere dafür bekannt sind, dass sie die essentiellen Weisheiten der buddhistischen Lehren in einer leicht zugänglichen und praktischen Weise für westliche Leser vermitteln.

SARAH POWERS

Sarah unterrichtet seit 1987. Sie ist die Gründerin von „Insight Yoga“. Insight Yoga verbindet Yoga, Buddhismus, Taoismus sowie transpersonale Psychologie. Ihre Herangehensweise verbindet Yang- sowie Yin Yoga, beeinflusst von Ashtanga Yoga, Vini-Yoga, Iyengar Yoga sowie Chi Gong. Die Meditation ist von der Vipassana sowie der Dzogchen-Traditionslinie inspiriert.

SAKYONG MIPHAM RINPOCHE

Geboren 1962 in Indien, leitet er die weltweite Shambhala Gemeinschaft und ist der Sohn des bekannten Meditationsmeisters, tibetischen Mönches und Gründers von Shambhala, Chögyam Trungpa.

Der Sakyong ist eine faszinierende Mischung aus Osten und Westen: leidenschaftlicher Marathonläufer, Bestseller-Autor, Ehemann, Vater von zwei Töchtern und spiritueller Lehrer. Mit den tiefgründigen Traditionen von Shambhala und dem Buddhismus aufgewachsen, wurde er gleichzeitig in der Kultur und den Wissenschaften der westlichen Gesellschaft ausgebildet. Durch diese Perspektiven hat er eine einzigartige Fähigkeit entwickelt, beide Welten auf eine sehr reale, menschliche, moderne, erkenntnisreiche und äußerst zugängliche Weise zusammenzubringen.

Cyndi Lee

Cyndi Lee ist die Gründerin von OM yoga. Sie praktiziert sowohl Yoga als auch tibetischen Buddhismus und schreibt regelmässig Artikel für die Magazine Yoga Journal und Shambhala Sun. Sie ist Autorin von „Yoga Body, Buddha Mind“ und dem Bestseller „OM yoga in a box“. Cyndi unterrichtet Yogaklassen, Yogaretreats sowie Ausbildungen von Moskau bis Memphis, von Cleveland bis Tokio.

Joe Miller

Joe unterrichtet seit 10 Jahren am OM yoga center in New York City. Er ist Mitglied der OM yoga Ausbildungsrichtung und leitet die Yoga-Anatomiekurse. Joe absolvierte seine Anatomie-Ausbildung bei dem international renommierten Yoga-Lehrer Leslie Kaminoff und hat einen Master in angewandter Physiologie an der Columbia Universität. Neben Cyndi Lee praktizierte Joe mit K. Pattabhi Jois in Mysore, Indien. Weiterlesen „Joe Miller“

David Nichtern

David ist Senior Teacher in der Shambhala-Buddhismus-Tradition, gegründet von Chögyam Trunpa Rinpoche und weitergeführt von dessen Sohn Sakyong Mipham Rinpoche. Er ist Direktor für buddhistische Studien und Praxis am OM yoga center in New York. Er ist auch der Gründer der Plattenlabels Dharma Moon und 5 Point Records. Weiterlesen „David Nichtern“